Carmen Moré in Kampfstellung im weißen Gi mit schwarzem Gürtel
Carmen Moré Portrait mit rotem Pulli
Carmen Moré mit Boxhandschuhen beim Schlagtraining

PRÄVENTIONSTRAINING

Carmen Moré


Seit fast 20 Jahren bin ich als Trainerin und Referentin mit verschiedenen Kurskonzepten rund um das Thema Gewaltprävention mit vollem Herzblut im Einsatz. 

Bei Interesse an einem meiner Themen freue ich mich über eine Anfrage. 


THEMEN


Motivation & Resilienz
Selbstverteidigung & Selbstbehauptung
Kampfsport & Zivilcourage


 Workshops · Trainings · Coaching
für Jugendliche und Erwachsene


Kursangebote

Fit 4 LuckyLife

Workshop für Motivation & Perspektive

Dieser Resilienz-Workshop steigert die Lebensfreude, stärkt das Selbstwertgefühl
und zeigt Strategien für den Umgang mit Herausforderungen im Leben auf.
Ein gesundes Selbstwertgefühl stellt die Basis für ein motiviertes, glückliches und erfülltes Leben dar.

Das lebendige, bunte und dynamische Kurskonzept wechselt zwischen praktischen und theoretischen Inhalten.
Der kreative Methodenmix nimmt die Teilnehmer*innen mit auf eine besondere Reise zu sich selbst und der eigenen Individualität.
Steigern des Selbstbewusstseins und Förderung der Eigenmotivation, individuelle Stärken wahrnehmen und Wachstumspotential entfalten, Probleme  als Herausforderung und Chance zu sehen. Das sind die Ziele dieses Workshops.

Lassen Sie sich überraschen ... ;)

Geeignet für alle Altersklassen.

Fit für die Fete

Das Präventationsprojekt  »Fit für die Fete« soll Jugendliche auf potenzielle Gefahren rund um das Thema »Feiern« aufmerksam machen und ihnen geeignete Tools und Tipps an die Hand geben. Das Konzept vermittelt Zielgruppengerecht mit viel Spaß, guter Stimmung und diversen Tools hilfreiche Infos, denn feiern soll Spaß machen - aber SICHER!

Selbstbehauptung 

Selbstbehauptung =  Selbstsicheres Auftreten. 
Körpersprache, selbstsicheres Auftreten, Stimmtraining sowie Deeskalation-Strategieen werden vermittelt und verinnerlicht. 
Wo sind meine ganz persönlichen Grenzen? Eigene Grenzen wahrnehmen, definieren, kommunizieren und durchsetzen. 
Nein heißt NEIN! Ausdrucksstarke Kommunikation und Durchsetzungskraft sind Hauptbestandteile dieses Trainings.

Selbstverteidigung

Was kann ich tun wenn ... ?
Wie kann ich mich gegen welchen Angriff effektiv zur Wehr setzen, sofern sich ein An- oder Übergriff nicht verhindern lässt. Praxisnah werden einfache und effektive Techniken gelernt und trainiert. Dieses Training erweitert garantiert dein persönliches Sicherheitsgefühl.
Aus der Praxis für die Praxis. 

PLAYFIGHT / RANGELN + RAUFEN

Playfight = Spielerischers MITeinander statt gegeneinander.
Bei Playfight geht es nicht ums gewinnen, sondern um eine besonders intensive  Begegnungen im engen Körperkontakt mit anderen Menschen. Eigene Grenzen und Erfahrungen werden ausgelotet.


Durch spielerischen Kampf das Selbstbewusstsein stärken.
Kämpfen nach Regeln im sicheren Rahmen. Fair, tolerant und empathisch.

Kursziele:
Eigene Grenzen und Kräfte entdecken, Grenzen des Partners wahrnehmen und dabei Empathie entwickeln. Lernen die Stimme einzusetzen. 
Motorische Fähigkeiten ausbauen. Wut und Aggressionen kontrolliert abbauen. 
Und der Spaßfaktor kommt dabei auch nicht zu kurz. 

Insbesondere für Kinder und Jugendliche geeigent.

Fit 4 Travel > Sicherheitstraining für Reisen

Neben allgemeinen sicherheitsrelevanten und länderunabhängigen Reisetipps, stellt das Thema Selbstsicherheit ein wesentlicher Workshopinhalt dar. 

Ob als au pair, Globetrotter, Work & Travel, zum Schüleraustausch, ob Mann oder Frau im Ausland: um sicher zu reisen gibt es einiges zu berücksichtigen. Viele Risiken lassen sich bereits im Vorfeld entschärfen! Mit den richtigen Infos, Tipps und nützlichen Tools wird das reisen und insbesondere das Sicherheitsgefühl enorm verbessert. 

Selbstsicheres und selbstbewusstes Auftreten, den bewussten Einsatz von Körpersprache und Stimme haben nicht nur in „brenzligen, körperlich bedrohlichen Situationen“ einen maßgeblichen Einfluss auf den Verlauf von herausfordernden Situationen. 

Ob als Gruppe, Schulklasse, als Familie oder Paar ist dieser Kurs individuell zu buchen. 

Digitale, sexualisierte Gewalt

#Sexting   #Sextortion   #Dickpics   #Cybergrooming

Internet und digitale Medien sind für Kinder und Jugendliche wichtige Erfahrungsräume. Die Bedeutung digitaler Medien nimmt insbesondere bei dieser Personengruppe stetig zu. Dabei werden die User und Geschädigten immer jünger. Digitale, sexuelle Grenzverletzungen und Straftaten dienen häufig als Vorbereitung in der analogen Welt mittels bildlicher und filmischer Darstellungen. Gefahr geht allerdings nicht nur von kriminellen Organisationen aus, sondern auch durch das private und persönliche Umfeld. 

Zielsetzung: Umgang und Schutz durch erwerb von Medienkompetenz im digitalen Raum zu den genannten Themen. Aufzeigen von Hilfsangeboten.

Mut zur Wut

Gefühle wie Wut, Aggression und Zorn werden häufig gerade von Frauen „einfach“ unterdrückt.

Diese unterdrückten Emotionen wirken unmittelbar auf unser Stressystem und belasten damit bewusst oder unbewusst unseren mentalen Zustand und unseren Körper. In diesem Workshop wird diese eigene, aufgestaute Energie aus dem Körper gelenkt, individuell dosiert und kontrolliert aus dem Körper heraus geleitet. Gemeinsam und doch jede Frau für sich lernt einen besseren Umgang mit diesen Gefühlen für sich zu erschließen. Wir lernen und üben diese Emotionen zu betrachten, Wut & Aggressionen anzunehmen und idealerweise als Kraftquelle und als positive LEBENSENERGIE zu nutzen. 

ANFRAGEN

Alle Workshops, Seminare und Trainings sind in flexiblem Durchführungsformat
und werden individuell, ganz nach den gewünschten und benötigten Bedarfen angepasst.
Über Ihre/Eure/Deine Anfrage freue ich mich unter:
[email protected]  oder Mobil: 0177-4109808